Left panel

Clicking outside this panel wont close it because clickClose = false

So schmeckt Lippe!

Lippe Regional gGmbH ist der neue „Bündler“ von Lippequalität-Produkten für den Lebensmittelhandel im Kreis Lippe und darüber hinaus. Neben den bisher bereits vertriebenen Molkereiprodukten aus der Hofmolkerei der Stiftung Eben-Ezer finden nun auch Kartoffeln, Gemüse, Wurstwaren, Konfitüren, Brotaufstriche, Honige und Säfte von anderen Lippequalität-Erzeugerbetrieben den Weg in die Marktregale von Edeka, REWE, Combi, etc.. Ziel ist, ein immer größeres Sortiment an echten regionalen Lebensmitteln den heimischen Verbrauchern anzubieten.

Dabei handelt es sich um Bio-, wie auch um konventionelle Produkte. Aber immer um Lebensmittel, die nach den Produktionsrichtlinien von Lippequalität entstanden sind: ohne Gentechnik, artgerechte Tierhaltung, lokale Erzeugung und Herstellung (s. auch www.lippequalitaet.de). Sie als Verbraucher entscheiden so mit, lokale Betriebe durch regionale Wertschöpfung zu erhalten. Regionale Lebensmittelerzeugung ist der Eckpfeiler einer gesicherten Versorgung!

Der Aufbau von Lippe Regional gGmbH wurde neben Mitteln der Stiftung Eben-Ezer maßgeblich durch die Aktion Mensch und die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW gefördert. Lippe Regional gGmbH ist ein Inklusionsbetrieb und beschäftigt sozialversicherungspflichtig Mitarbeiter*innen mit einer anerkannten Behinderung oder Gleichstellung!

 

 

Aktuelles und Ankündigungen

NEU: Wir bieten ab sofort 2 Stellen für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ)

Wie kommt Milch eigentlich in den Tetrapak? Wie schmeckt frisch hergestellter Bio-Joghurt mit Bio-Früchten aus Detmold? Was ist eigentlich Quark? Und wieso ist nicht alles Käse?

Alles Quark? Nein! Wir bieten DIR / Ihnen ein FÖJ der besonderen Art! Alles rund um Milch und mehr. Von der Milchkuh bis in den Edeka- oder REWE-Markt. Das bedeutet: mal in einen BIO-Kuhstall schauen. Sehen und mitarbeiten, wie die verschiedensten Lebensmittel hergestellt werden. Erfahren, was sonst in Lippe noch alles an tollen regionalen Produkten zu uns kommt. Mit SAP kommissionieren und verladefertig machen. Und wer will, darf auch mal Rechnungen schreiben; im Labor Kulturen ansetzen, oder die Lebensmittelmärkte mit unseren Kühl-LKWs besuchen. Berufsfindung pur: Landwirtschaft, Lebensmittelherstellung, Laborarbeit, Lager und Logistik, Büro- und Kaufmännische Tätigkeiten, Werbung und Marketing! Und das alles mit vielen netten Kollegen. Bei uns haben auch Menschen mit einem Handicap eine Chance - dafür sind wir da!

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf DEINEN / Ihren Anruf:
Gerald Martin, Tel. 05261 215-350, gerald.martin@eben-ezer.de
Bernhard Kicinski, Tel. 05261 9344784, bernhard.kicinski@lippe-regional.de

Aufgrund der aktuellen SARS-CoV19-Regelungen finden zur Zeit keine Molkereibesichtigungen statt. Wir bitten um ihr Verständnis - vielen Dank!


Nächste Hof- und Molkereibesichtigungen (Buchenstraße 52, 32657 Lemgo):

Besuchen Sie uns auf folgenden Veranstaltungen:

 

 

 

WDR Lokalzeit OWL über die Eben Ezer Hofmolkerei

Right panel

Clicking outside this panel wont close it because clickClose = false

Window Size: 0 x 0